images/admin_ng/printbutton.png

Allgemeine Bedingungen

Die Kurse stehen grundsätzlich allen interessierten Personen offen, die die angegebenen Bedingungen des jeweiligen Kurses (Alter, Vorkenntnisse) erfüllen.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt bis zur angegebenen Anmeldefrist „online“ oder schriftlich mit Anmeldeformular an das Sekretariat der Musikschule, Haus Kleinbasel, Rebgasse 70, 4058 Basel (Anmeldeformular zum Download: http://www.page4.info/MSBS/pdf/Anmeldung_Kurse.pdf ). Der Eingang der Anmeldung online wird Ihnen sofort, eine schriftliche Anmeldung möglichst rasch bestätigt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich.. Über Kurse, die nicht stattfinden können, werden die Teilnehmer/innen nach Ablauf der Anmeldefrist informiert.

Abmeldung

Treffen Abmeldungen später als zwei Wochen vor Kursbeginn ein, wird die gesamte Kursgebühr fällig. Abmeldungen müssen dem Sekretariat per E-Mail an smk [at] mab-bs.ch oder per Post an das Sekretariat des Studios für Musik der Kulturen, Rössligasse 51, CH-4125 Riehen mitgeteilt werden und werden mit CHF 50 Bearbeitungsgebühr verrechnet. Bei Nichterscheinen im Kurs oder vorzeitigem Verlassen des Kurses verfällt das gesamte Kursgeld.

Versicherung

Die Musik-Akademie übernimmt keine Haftung für Personen- und/oder Materialschäden, die von den Kursteilnehmer/innen verursacht werden.

Kursgelder

Bei den meisten Kursen gibt es einen vollen und einen ermässigten Preis. Dieser ist mit einem * gekennzeichnet und gilt für Schüler_innen und Studierende mit Studienausweis bis zum vollendeten 28. Lebensjahr. Der ermässigte Preis kann nur gewährt werden, wenn der Kursanmeldung eine Kopie des Schüler- bzw. Studienausweises nachgereicht wird.

Für einige Kurse gibt es zusätzliche Wahlmöglichkeiten. Bei den Kursen „Persische Trommeln“ und die Musik des Tango können einzelne Termine gebucht werden, bei den Tabla-Kursen können zusätzliche Lektionen zu vergünstigten Preisen gebucht werde. Hierbei gelten die Konditionen gemäss der Ausschreibung der jeweiligen Kurse.

Kurse als Weiterbildung für Lehrer/innen und Verwaltungsangestellte der Musikschulen der Musik-Akademie Basel (WB)

Pro Kalenderjahr wird pro Person ein Kurs aus dem gesamten Angebot der Musikschule Basel mit 75% bis zu maximal CHF 250 durch die Musikschule Basel und die Schola Cantorum Basiliensis – Allgemeine Schule unterstützt. Die Lehrperson bzw. der/die Verwaltungsangestellte übernimmt 25% dieses Kurses. Jeder weitere Kurs im gleichen Kalenderjahr muss voll bezahlt werden.

Kurse als Weiterbildung für die Lehrer/innen der Musikschulen BL (WB)

Seit Januar 2016 gilt eine neue Regelung im Bereich der fachlichen Weiterbildung von Musiklehrpersonen. Neu können Lehrpersonen BL für diese Kurse bei der FEBL ein Gesuch für Kostenbeteiligung einreichen. Das Formular ist >>hier abrufbar.
Kontakt: FEBL Fachstelle Erwachsenenbildung BL, Kriegackerstrasse 30, 4132 Muttenz, Tel. +41 61 552 16 00, E-Mail: febl [at] bl.ch


Wahlkurse für Studierende der HSM und SCB

Grundsätzlich können nur Kurse und Workshops besucht werden, die auch im aktuellen Studienverzeichnis als Wahlkurse ausgeschrieben sind.

Die Kurse sind in der Regel gratis (Ausnahmen hiervon siehe weiter unten).

Für Studierende der HSM und SCB steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Wie viele Studierende aufgenommen werden können, hängt davon ab, in welchem Umfang finanzielle Mittel für Wahlkurse im SMK für das jeweilige Studienjahr bewilligt werden. Somit ist es möglich, dass angemeldete Studierende von der Leitung des SMK abgelehnt werden müssen oder einige Kurse nur teilweise gratis besucht werden können. Eine Ablehnung oder allfällige Selbstbeteiligung wird den betreffenden Studierenden so frühzeitig wie möglich mitgeteilt.